Virtualisierung

Wussten Sie, dass 50% der kleinen und mittelständischen Unternehmen im Verlauf diesen Jahres in die Virtualisierung einsteigen?

Warum? Weil bei der Virtualisierung mehrere Betriebssysteme und Anwendungen gleichzeitig auf demselben Server ausgeführt werden können und das eine ganze Reihe von Vorteilen hat.

  • Bis zu 50% weniger Hardware- und Betriebskosten und 80 % weniger Energiekosten
  • 70% schnellere Bereitstellungen neuer Server
  • Kürzere Ausfallzeiten und größere Zuverlässigkeit durch Business Continuity und integrierten Desaster Recovery
  • Effizienter Nutzung von Hardware Ressourcen. Bis zu 80 % höhere Auslastung

Was ist Virtualisierung?

Durch Virtualisierung lässt sich die größte Herausforderung der IT meistern. Der Wildwuchs in der Infrastruktur, der IT-Abteilungen zwingt sie dazu, 70% ihres Budgets in die Wartung zu investieren. So bleiben kaum Ressourcen für geschäftsfördernde Innovationen übrig.

Die Schwierigkeiten ergeben sich aus der Architektur der heutigen x86-Computer: Diese sind auf die Ausführung nur eines Betriebssystems und einer Anwendung ausgelegt. So müssen selbst kleine Rechenzentren viele Server bereitstellen, die jeweils mit einer Kapazität von nur 5-15% arbeiten und damit hochgradig ineffizient sind.

Virtualisierungssoftware löst das Problem, indem mehrere Betriebssysteme und Anwendungen auf einem einzigen physischen Server oder „Host“ ausgeführt werden können. Jede eigenständige „virtuelle Maschine“ bleibt von den anderen isoliert und nutzt so viele Rechenressourcen des Hosts, wie sie benötigt.

Sprechen Sie mit einen unsere zertifizierten Mitarbeiter.

Gerne beraten wie sie auch persönlich Vor-Ort